Die Schreberjugend tut was für Bienen

Im kommenden Jahr unterstützen wir den bundesweiten Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen“. Dort sind wir Teil der Jury und helfen mit, die bienenfreundlichsten Gärten zu finden und auszuzeichnen. Der Wettbewerb wird von der Stiftung für Mensch und Umwelt durchgeführt, mit der wir eine Kooperation eingegangen sind, und die sich unter anderem für den Erhalt der Wildbienen einsetzt.

Alle Schreberlinge und andere Bienenfreunde sind herzlich eingeladen teilzunehmen, sobald die Registrierung am 01. April losgeht. Wer früher anfängt, sammelt Bonuspunkte.

Mitmachen lohnt sich, es winken Sach- und Geldpreise!

 

Aktionszeitraum: 1. April 2019 – 31. Juli 2019  

Es gelten die folgenden Regeln:

Nur Gruppen (mind. 3 Personen) können teilnehmen:

Kategorien:

1. Kleingartenparzellen und Gemeinschaftsgärten

2. Firmen-, Institutions- und Vereinsgärten

3. Schul-, Kita- und Jugendclubgärten

4. Privatgärten und Gärten von Mietwohnungen

5. Balkone

6. Kommunale Flächen, Parks und Baumscheiben

In den Kategorien „Privatgärten“ und „Balkone“ dürfen auch Einzelpersonen teilnehmen.

 

Die vollständigen Teilnahmebdingungen findet ihr hier

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.