Natur erleben - Naturpädagogik bei der Schreberjugend

Viele der Freizeitaktivitäten in den Kleingärtenverbänden, den Kinder- und Jugendgruppen, auf Ferienfreizeiten oder in den Einrichtungen der Schreberjugend finden in der Natur statt.

Deshalb ist es für die DSchrJ interessant, eine Methode, die Kinder und Jugendliche für die Natur und ihre Phänomene begeistert und Lust auf Mehr macht, zu integrieren. Die naturpädagogischen Angebote der Schreberjugend werden nun ausgebaut: durch Fortbildungsangebote für Erwachsene und naturpädagogische Aktivitäten für jung und alt.

Die Fortbildungsreihe begann mit dem Auftakt im Mai 2009: „Naturpädagogik – Natur im Garten erleben“ und soll mit weiteren Veranstaltungen fortgeführt werden. 2010 lernten die Teilnehmenden etwas über "Kräuter und mehr..." in Berlin. 2011 ging es um "Spiel(e) im Wald".

Mehr über die Inhalte sind auch in der IM BLICK nachzulesen.