Seit 1954 ist die Deutsche Schreberjugend Vollmitglied im Deutschen Bundesjugendring.
Der DBJR ist die Arbeitsgemeinschaft von bundesweit tätigen Jugendverbänden und den Landesjugendringen. In dieser Arbeitsgemeinschaft werden gemeinsame Interessen gegenüber der Öffentlichkeit vertreten. Die Jugendarbeit soll gemeinsam zum Wohle der gesamten Jugend gefördert werden.

Die Landesverbände und regionalen Untergliederungen des Bundesverbandes sind in der Regel Mitglied in Orts-, Kreis-, Stadt-, Bezirks- oder Landesjugendringen.

Mehr dazu unter: www.dbjr.de