Datum/Zeit

Date(s) - 22.06.2018 - 24.06.2018
Ganztägig


Beschreibung

Vertikal, Hoch, kreuz und quer, was hat das mit Gärtnern und dem Anbau von Obst und Gemüse zu tun. Neue Formen des Anbaus gerade auch im urbanen Kontext sind das Thema in diesem Seminar, in dem es neben dem fachlichen Input auch die Möglichkeit zum Kennenlernen verschiedener erprobter und bewährter Formen gibt.

Vom 22. – 24. Juni 2018 findet die Fachtagung zum Thema „Anbaulösungen in der Stadt“ in Braunschweig statt. Hier werden Möglichkeiten vorgestellt, wie auch in der Stadt unter typisch urbanen Bedingungen wie bspw. Versiegelte Böden und wenig Platz, Nutzpflanzen angebaut und verwertet werden können.

Das Seminar findet in Kooperation mit der Volkhochschule Braunschweig und den Prinzessinnengarten Berlin statt.

VERANSTALTUNGSORT:

Gemeinschaftgarten im Bebelhof
Schefflerstraße 34
38126 Braunschweig

ABLAUF:

Freitag, 22.6.
18:00 Ankommen/Überblick/Kennenlernen, Gartenführung & gemeinsames Abendessen

Samstag, 23.6.
10:00 Workshop Hochbeetbau (Prinzessinnengarten)
12:30 Mittag
14:00 Workshop Terra Preta- & Permakultur im Städtischen Raum (Almut Siewert, VHS Braunschweig)
16:00 Workshop Wildkräuter, Wildblumen & essbare Kräuter (Almut Siewert, VHS Braunschweig)
18:00 gemeinsames Abendessen am Lehmofen & Ausklang

Sonntag, 24.6.
10:00 Praxistipps & Erfahrungsaustausch Urbanes Gärtnern (Prinzessinnengarten)
12:00 Abschluss & Abreise

ANMELDUNG:

Die Anmeldung erfolgt zunächst formlos per E-Mail an: anmeldung@deutsche-schreberjugend.de oder telefonisch: +49 30 25 46 99 64