Die Deutsche Schreberjugend – Bundesverband e.V. sucht Verstärkung des Teams der Bundesgeschäftsstelle in Berlin:
eine oder einen Mitarbeiter_in für Öffentlichkeitsarbeit/Verbandsarbeit
Die Jugendorganisation Schreberjugend Bundesverband e. V. ist ein nach § 75 SGB VIII anerkannter, freier Träger der Jugendhilfe. Er ist ein parteipolitisch unabhängiger und konfessionell ungebundener Jugend-verband mit 150-jähriger Tradition. Das Hauptaugenmerk unserer Arbeit liegt in der Ausbildung von Multiplikator_innen, Initiierung und Umsetzung von Pilotprojekten und der Unterstützung der Landes-verbände im gesamten Bundesgebiet. Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind Partizipation, Nachhal-tigkeit und internationale Zusammenarbeit

Dein Profil

  • Nachweisbare Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Medien, Öffentlichkeitsarbeit, abgeschlossene Berufsausbildung oder aufgenommenes Studium in einem inhaltlich relevanten Bereich
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Jugendverbandsarbeit, zum Beispiel als Teamer_in, Betreuer_in, o.ä.
  • Grundlegende Kenntnisse im der redaktionellen Gestaltung von Websites auf Grundlage von Content Management Systemen (insbesondere Word Press)
  • Gute Kenntnisse in MS-Office
  • Grundlegenden Kenntnisse im Projekt und Veranstaltungsmanagement
  • Teamfähigkeit und eine positive Einstellung zur Arbeit mit Ehrenamtlichen

Deine Aufgabenbereiche

  • Koordinierung, Planung und Umsetzung Aktivitäten im Bereich internen und externe Kommunikation
  • Betreuung des Websiteauftritts und der Präsenz in den sozialen Medien
  • Koordination Planung der Verbandskommunikation und Organisation von Veranstaltungen und Projekten im Kontext Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und ehrenamtlichen Vorständen
  • Vernetzung und Mitarbeit in verbandlichen Gremien
  • Presse-, und Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit engagierten Ehrenamtlichen und einem Team hauptberuflicher Mitarbeitenden.
Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 50 % und damit 19,5 h/Woche der tariflichen Regelar-beitszeit. Die Anstellung erfolgt nach erfolgreicher Probezeit unbefristet auf Grundlage des TVÖD-Bund entsprechend der Berufserfahrung mindestens in der Entgeltgruppe 7.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbung an bewerbung@deutsche-schreberjugend.de (Umfang: ein Dokument, bis zu 3 MB).