Datum/Zeit

Date(s) - 30.08.2019 - 01.09.2019
Ganztägig


Beschreibung

Was ist dran am Hype um Terra Preta, Wurmhumus und Bokashi? Können wir guten Boden selbst machen, oder haben wir vielleicht schon den perfekten Gartenboden?

In diesem Seminar lernen wir alles, was man zum Thema Boden wissen muss. Wir werden Boden bestimmen, beurteilen, mit unseren Smartphones untersuchen und Erde selbst machen. Eine gute Erde kann sogar in der heimischen Küche hergestellt werden. Küchenabfälle können in wertvollen Gartenhumus verwandelt werden. Ein Bokashi-Eimer ist schnell selbst gebaut und leicht zu handhaben. Auch Wurmhumus kann selbst hergestellt werden, indem man sich selbst eine Wurmkiste baut. Wie es geht, wird leicht verständlich erklärt, dazu gibt es viel Spaß und gute Laune. Jeder Teilnehmende baut seinen eigenen Bokashi-Eimer. (Evtl. Spende für Materialkosten).

Die Kosten betragen inklusive Unterkunft, Verpflegung und drei Tagen Teilnahme 50 Euro, als Heimschläfer nur 15 Euro. (bei weniger Tagen, oder für einen ermäßigten Preis von 30 Euro, bitte anfragen).

Das Programm findet ihr hier: DSchrJ_Flyer_Da ist der Wurm drin_Heimschläfer

Bei diesem Seminar kooperieren wir mit dem Kleingärtnermuseum in Leipzig. Der Seminarort ist das Museum, das Freigelände um das Museum und der Bildungsgarten des Museums.

Mitmachen lohnt sich!

Anmeldungen zunächst formlos unter: anmeldung@deutsche-schreberjugend.de

Bei Fragen ruft uns an oder schreibt eine Mail an:

poststelle@deutsche-schreberjugend.de

Tel.: 030 254 699 64