Hybride Jugendbegegnung mit Israel 2021 – Green Urban Youth

29. Okt 21-2. Nov 21

Wir freuen uns sehr, ab 2021 mit unserem neuen Partner vom AJCC in Tel-Aviv-Jaffa auch Jugendbegegnungen mit Israel anbieten zu können – wenn auch aufgrund der hohen Infektionszahlen in Israel vorerst nur im Digitalen.

Werdet nun Teil des Projektauftakts zu „Green Urban Youth“ und nehmt vom 29. Oktober bis zum 02. November 2021 an unserer hybriden Jugendbegegnung in Altenburg teil. Mit der sich zeitgleich in Tel-Aviv-Jaffa treffenden Jugendgruppe vom AJCC überlegt ihr gemeinsam, was Stadtgrün für euch bedeutet, wie nachhaltiges Leben in Städten möglich ist und wie die Stadt von morgen überhaupt aussehen soll. Damit das Ganze nicht zu theoretisch wird, errichtet ihr in Altenburg auch gleich noch einen Bauerngarten nach historischem Vorbild und macht euch Gedanken dazu, wie auch moderne Städte von altem Pflanz- und Gartenwissen profitieren könnten.

Außerdem tauscht ihr euch in regelmäßigen Meetings mit unseren israelischen Freund*innen natürlich über die vielfältige israelische Kultur aus und plant die Aktivitäten und Inhalte für die „echten“ Jugendbegegnungen im nächsten Jahr.

Die einzigen Bedingungen, die wir an die Teilnehmenden stellen, sind, dass ihr zwischen 14 und 18 Jahren alt seid und entweder am 29. Oktober 2021 einen vollständigen Impfschutz inklusive 14-tägiger Wartezeit vorweisen könnt, oder bereit seid euch während der Begegnung täglich mit einem Schnelltest zu testen.

Also schnell anmelden, wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Hier nochmal alles zum Mitschreiben:
Zeitraum: 29.10.21 – 02.11.21
Ort: Altenburg
Dein Alter: 14-18 Jahre
Corona-Schutzkonzept: 3G
Kosten: 50,00 €

Bei Rückfragen könnt ihr euch gern jederzeit an unseren Bildungsreferenten für Internationale Jugendarbeit Erik Rose wenden.

 


Gefördert durch:




Buchungen

Teilnahme inkl. Anreise, Unterkunft & Verpflegung

€50,00

männlich
weiblich
divers

Fleisch gewünscht
vegetarisch
vegan

ja
nein