Klimawandel, Globale Erderwärmung, Umweltverschmutzung…Ist unsere (Um-)Welt noch zu retten? Wie sehen junge Menschen die Welt und ihre Zukunft? Welche Wünsche und Hoffnungen, aber auch Ängste und Befürchtungen verbinden sie mit dem Blick in die Zukunft? Bewegungen wie Fridays for Future bringen solche Fragen auf die Straße, wir bringen sie zu Papier und in´s Internet. In Form eines Comics der gemeinsam mit Künstler*innen, Grafiker*innen und Webdesigner*innen gestaltet und anschließend veröffentlicht wird.

Unter Anleitung eines Comic-Zeichners und verschiedener Künstler verwandeln junge Menschen ihre Gedanken zum Klimawandel in Bilder. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden arbeiten die Kinder und Jugendlichen intensiv an ihren Ideen und bringen diese zu Papier. Gemeinsam entsteht eine Storyline, die dann Stück für Stück in Bilder übersetzt wird. Aus Bildern und Texten entsteht am Ende ein Gesamtkunstwerk in Form einer zusammenhängenden Geschichte, die sowohl in gedruckter, als auch in digitaler Form erscheint (Buch und Website) und andere zum Denken und Handeln anregt.

Bist du zwischen 12 und 18 Jahren alt und hast Lust, gemeinsam mit anderen jungen Menschen einen eigenen Comic zu schaffen? Dann melde dich jetzt für die Comic-Workshops an. WICHTIG: das Seminar findet an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden statt, vor Ort in Berlin oder digital bei dir zu Hause. Voraussetzung zur Anmeldung ist die Teilnahme an beiden Wochenenden. Falls du allerdings nur an einem der Wochenenden kannst, setze dich mit uns in Verbindung: laura.winter@deutsche-schreberjugend.de. Wir finden eine Lösung.

Workshopdaten und Anmeldung:

Wann?

Teil I: 12./13.06.2021, 10 – 16 Uhr

Teil II: 19./20.06.2021, 10 – 16 Uhr

WICHTIG: Bitte meldet euch für beide Wochenenden separat an! Vor den Präsenzterminen wird es noch ein digitales Vortreffen geben, wo wir und ihr euch kennenlernen und schon einmal die ersten Ideen sammeln könnt. Der Termin wird in Abstimmung mit euch voraussichtlich Ende Mai sein.

Wo?

„InSideOut“ Rudolf-Mosse-Str.11
14197 Berlin

oder digital per Live-Streaming zu dir nach Hause

Anmeldeschluss ist der 15.05.2021.

gefördert vom: