Das war das Bundesjugentreffen 2019!

Das war das Bundesjugentreffen 2019!

Am Pfingstwochenende fand wieder unser legendäres Bundesjugendtreffen statt. Diesmal waren wir reif für die Insel. Rund 100 Schreberlinge wagten die Anreise über das Meer auf die Nordseeinsel Borkum. Neben Chaosspiel, Wattwanderung und Beach competition, wagten wir uns in Workshops auch an ernste Themen wie Kinder- und Jugendschutz und Diversität. Bei einem Barbecue und der großen „Bad taste“-Abschlussparty lernten sich die Teilnehmer*innen kennen und mögen. Jeder Verband, sei es Stadt, Land oder Region gestaltete einen exklusiven „Garten im Glas“ und überreichte ihn feierlich an einen anderen Verband. In spätestens zwei Jahren werden wir sehen, ob sie gut gehegt und gepflegt wurden. Mit Radtouren, Stadtbummel und einem Besuch im Aquarium erkundeten wir die Insel und entdeckten so manches Kleinod und die Wasserwelt rund um Borkum. Daneben blieb reichlich Zeit zum Chillen und für Ausflüge auf eigene Faust.

Für Alle war das BuJu ein Riesenspaß, jeder nimmt einen einmalig gestalteten Strandbeutel der Schreberjugend mit nach Hause (in der limited edition!), damit das Wochenende unvergessen bleibt.

Wir sagen Danke an alle Teilnehmer*innen und vor allem an die Teamer*innen und die Gruppenleiter*innen für ein wieder mal großartiges langes Wochenende, und bis zum nächsten BuJu 2021!

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.