Wir waren beim Tag des Gartens in Saarbrücken

Am letzten Wochenende wurde im schönen Saarbrücken der bundesweite Tag des Gartens im Deutsch-Französischen Garten gefeiert. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und waren zur Jubiläumsfeier dabei, denn der Tag des Gartens wurde schon zum 40. Mal gefeiert. Wir haben neue Kontakte geknüpft, bekannte Gesichter wiedergetroffen und gemeinsam übers Gärtnern gefachsimpelt.   An unserem …

Weiterlesen

Artenvielfalt geht uns alle an! 

Gemeinsam mit dem BUND e.V. und dem Bundesverband der Kleingartenvereine Deutschlands (BKD) haben wir am 25. April mit einer spannenden Veranstaltung den Auftakt für unser Projekt „Kleingärten für Biologische Vielfalt“ gefeiert. Neben der Vorstellung unseres Verbundprojektes hielt unter anderem Tobias Bode einen kurzweiligen Vortrag, wie er die Mitglieder im Kleingartenverein NW18 dazu bewegen konnte, in …

Weiterlesen

Bye, bye Koda

Seit März hatten wir Unterstützung aus Kamerung von unserem kulturweit-Hospitanten Koda. Der uns nun leider schon wieder verlässt. Wahnsinn, wie die Monate verflogen sind! Er ist uns auf jeden Fall in dieser Zeit sehr ans Herz gewachsen und war eine großartige Bereicherung für uns und unsere Arbeit! Wenn ihr einen Einblick bekommen wollt, was er …

Weiterlesen

Kamerun in Berlin – Auf den Spuren einer gemeinsamen Geschichte 

Schnappt euch euer Fahrrad, wir radeln los! An einem sonnigen Samstagnachmittag erkundeten wir entlang von sieben Stationen die 150-jährige gemeinsame Geschichte Kameruns und Berlins. Gemeinsam mit unserem Hospitanten Koda und seinem Gastvater Michael ging es durch die Stadt. Von den jüngsten Stolpersteinen für Kameruner in Berlin, über die Zeugnisse der kolonialen Völkersschau, dem Herzstück der …

Weiterlesen

„Dance Again!“ – Die Schreberjugend Bergkamen schwingt das Tanzbein

(Vielen Dank an die Schreberjugend Bergkamen für die Bereitstellung des Artikels und der Fotos) Es war am 07.März 2020 als sich gegen 21.00 Uhr der Vorhang der letzten Benefizgala des Lionsclubs Bergkamen und der Schreberjugend Bergkamen schloss. Eine gelungene Veranstaltung zum Wohle der Kinder- und Jugendarbeit in Bergkamen und Kamen ging zu Ende. Und in …

Weiterlesen

Schreberjugend goes mdr

Podcastwetter zum Wochenende! Zum verregneten Wochenende haben wir genau das richtige für euch – nämlich eine neue Podcastfolge vom mdr: „Komm mit in den Garten“ – Diesmal das Milpabeet mit der Schreberjugend. Hört euch rein und träumt euch in den Garten. Da gehts rein: https://www.mdr.de/…/audio-milpa-inka-beet-drei…#milpa#gartenpodcast#mdr#kommmitindengarten#mischkultur#Hochbeet#pflanzplan#multikultiimbeet

Dürfen wir vorstellen: Unser Hospitant Koda

Wir haben ein neues Gesicht: Seit dem 1. März unterstützt Koda Hividi als Hospitant unsere Arbeit. Lieber Koda, möchtest du dich mal vorstellen? Hallo, ich heiße Koda Hividi und bin 29 Jahre alt. Ich komme aus Kamerun und bin dort Deutschlehrer. Ich habe Deutsch an der Universität Maroua in Kamerun studiert und habe auch meine …

Weiterlesen

Unser Projekt ist gestartet

In den nächsten drei Jahren führt die Schreberjugend gemeinsam mit dem Bundesverband der Kleingartenvereine Deutschlands e.V. (BKD) das bundesweite Projekt „Kleingärten für Biologische Vielfalt“ durch.   Wir werden Kleinstbiotope entwickeln und bauen, Euch durch Handreichungen, Online-Sprechstunden, Videos und vieles mehr informieren, spannende Ideen entwickeln und Eure Fragen beantworten. So können auch „Gartenneulinge“ mit dem Gärtnern …

Weiterlesen

Dünger aus Urin? Das geht im Beet!

Im Projekt „U-Cycle“ bekommst du kostenlos zwei Jahre lang einen aus Urin gewonenenen Dünger gestellt, eine kostenlose Bodenanalyse dazu und dann kannst du loslegen. Weil das ein sogenanntes Citizen Science Projekt ist, gibst du Rückmeldung an die Wissenschaftler, wie sich deine Pflanzen entwickeln und misst deine Ernte. Eine Anleitung und Workshops geben dir das passende …

Weiterlesen

Ein Herz für Wildbienen

Am Wochenende sind wir unter die Häuslebauer gegangen und haben Nisthilfen aus Ton gestaltet. Das hat ziemlich viel Spaß gemacht. Gemeinsam haben wir den Ton geformt, gelöchert und verziert. Dabei sind schöne Formen entstanden. Glückliche Wildbienen können zum Beispiel bald in einer herzförmigen Nisthilfe ihre Eier ablegen. Und da es nicht nur wichtig ist, Nisthilfen …

Weiterlesen