Nach Korfu ist vor Korfu ist vor Korfu…

Nach Korfu ist vor Korfu ist vor Korfu…

Wir haben es geschafft, alle Teilnehmenden der Internationalen Jugendbegegnung und des Fachkräfteaustauschs auf Korfu sind wieder wohlbehalten Zuhause angekommen. Das ist allerdings nicht der einzige Erfolg der internationalen Aktivitäten mit unserem Partner Agrio Rodo. Gemeinsam haben die deutschen und griechischen Jugendlichen an der Weiterentwicklung des Areals auf Korfu getüftelt, erste Ideen umgesetzt und sich mit den zur gleichen Zeit anwesenden Fachkräften einiges an tollen Projekten und Aktivitäten für die Zukunft ausgedacht.

Wir freuen uns sehr, dass durch das tatkräftige Engagement aller Beteiligten nun der Grundstein für die zukünftige Kooperation des Sonnenhauses in Berlin und des Wilde Rose Hotels auf Korfu als nachhaltige & autarke Orte der Jugendarbeit gelegt wurde; ein tolles Ergebnis.
Neben Workshops, interkulturellem Programm und Handarbeiten kam natürlich auch der Erholungsaspekt auf Korfu nicht zu kurz. Strand und Sonne gibt es im Wilde Rose Hotel direkt vor der Tür und unsere Freund*innen von Agrio Rodo haben gemeinsam mit Christos, dem Gastgeber im Wilde Rose Hotel, ihr bestes gegeben, allen Beteiligten eine eindrucksvolle und schöne Zeit auf Korfu zu ermöglichen. Daher auch nochmal ein großes Dankeschön an all unsere Freund*innen auf Korfu!

Im nächsten Jahr geht es dann weiter: geplant sind Fachkräfteaktivitäten zur Entwicklung der Einrichtungen in Berlin und auf Korfu, Jugendbegegnungen mit unserem Partner Agrio Rodo und vielleicht haben wir ja sogar eine „Green JuLeiCa“ Schulung auf Korfu für Euch im Programm. Also schaut regelmäßig vorbei und meldet Euch rechtzeitig; die Plätze sind heiß begehrt.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.