TIPP 31.08.2020: Guter Geschmack ist… schwierig

TIPP 31.08.2020: Guter Geschmack ist… schwierig

Jede*r hat doch sein Lieblingsobst, das besonders lecker schmeckt. Oder? Ob Apfel, Möhre, Banane und Co – das schmeckt man doch. Aber was ist, wenn die Augen verbunden sind und die Nase zu ist – schmeckt man dann immer noch, was man da isst?

Mit diesem Experiment finden wir es heraus.

Und so gehts:

Schritt1: Schneidet verschiedenes Obst in kleine Stücke.

Schritt 2: Jetzt verbindet sich eine*r von euch die Augen und setzt sich eine Klammer auf die Nase.

Schritt 3: Füttert die „Testperson“ mit den Obststücken. Er oder sie muss jetzt raten, welches Obst das ist.

Schritt 4: Macht das Experiment einmal reihum. Wer die meisten richtigen Treffer hat, gewinnt.

TIPP: Besonders schwierig wird es, wenn ihr das Obst oder Gemüse zu Brei macht. Dann kann eure Zunge nicht ertasten, worum es sich handelt.

Für Schlaumeier:

Um etwas zu schmecken, müssen die Geschmacksrezeptoren im Mund und die Riechzellen in der Nase zusammenarbeiten. Dazu kommt noch das Auge, das uns „sagt“, wie etwas schmecken soll.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.