Die Schreberjugend tut was für Bienen

Im kommenden Jahr unterstützen wir den bundesweiten Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen“. Dort sind wir Teil der Jury und helfen mit, die bienenfreundlichsten Gärten zu finden und auszuzeichnen. Der Wettbewerb wird von der Stiftung für Mensch und Umwelt durchgeführt, mit der wir eine Kooperation eingegangen sind, und die sich unter anderem für den Erhalt …

Weiterlesen

Gärten im Städtebau- Die Sieger stehen fest!

Wir waren am vergangenen Samstag wieder unterwegs. Diesmal im historischen Palais am Funkturm in Berlin. Dort hagelte es Medaillen für vorbildliche Kleingärten. Sechs Gold-, zehn Silber- und vier Bronzemedaillen wurden durch den Bund deutscher Gartenfreunde (BDG) verliehen. Zusätzlich wurden über 25.000 Euro Preisgeld vergeben. Die Auszeichnungen würdigen besondere soziale, ökologische und städtebauliche Leistungen der Kleingärtnervereine. …

Weiterlesen

Für euch unterwegs – Workshop Klimapolitik

Der Klimawandel betrifft junge Menschen besonders. Denn wir sind die erste Generation, die den Klimawandel und seine Ursachen verstanden hat und gleichzeitig die letzte Generation, die etwas gegen den Klimawandel unternehmen und ihn abmildern kann. Deswegen waren wir am 27. Juni 2018 in der Geschäftsstelle des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) in Berlin, um gemeinsam mit anderen …

Weiterlesen

Back to the Roots III – Anbaulösungen

Am 23sten Juni 2018 setzten wir unsere Veranstaltungsreihe zu urbanem Gärtnern: „Anbaulösungen in der Stadt“ mit einem Workshop-Seminar in Kooperation mit den Prinzessinnengärten Berlin und der VHS Braunschweig fort. Rund zwanzig Interessierte lernten im Gemeinschaftsgarten im Bebelhof, wie man schnell, mit einfachen Mitteln und dazu noch zu erschwinglichen Preisen, selbst ein Hochbeet bauen kann. Auch in …

Weiterlesen